Gesine Dreyer

Duo Cinquantuno

Die 51 Saiten von Violoncello und Harfe ergaben den Name des »Duo Cinquantunos«, der Cellist Ingo Zander (Vc.) und die Harfenistin Gesine Dreyer (Hf.) spielen als Duo und solistisch Stücke von Bach bis I-sang Yun. Programvorschlag

Sopran & Harfe

Die Sängerin Dorothe Fries und Gesine Dreyer konzertieren regelmäßig in der Besetzung Sopran und Harfe. Programvorschlag

Harfenduo

Birgit Bachhuber ist Soloharfenistin bei der NDR Radiophilharmonie Hannover. Schon während des gemeinsamen Studiums bei Prof. Maria Graf began das gemeinsamme Konzertieren als Harfen-Duo. Neben Originalkompositionen bearbeiten Birgit Bachhuber und Gesine Dreyer Stücke speziell für dies Besetzung. Programvorschlag

Chaosma

"chaosma - ensemble fuer jetztmusik" ist eine Gründung aus dem Kreis der ehemaligen Ligetischüler. Chaosma sieht, dass die Jetztmusik nicht mehr mit Mitteln von altgewordenen Avantgardepositionen darstellbar ist. Es geht Chaosma gerade um die Auseinandersetzung mit "Melodie", "Harmonik"oder "Pulsation", nicht um deren Vermeidung.

Mikrotonale oder polymetrische Mittel, wie sie im Kreis um Ligeti entwickelt wurden, finden in die chaosma-Werke Einlass. Chaosma kennt keine Verbote, sich mit Jazzformen, mit Pop oder ethnischer Musik auseinanderzusetzen.

Auch mittelalterliche Denkformen sind in Chaosma-Kompositionen eingeflossen, ebenso wie Strukturen, die am Computer erarbeitet wurden. Dabei wird ein postmodernes blosses Zitieren oder Zappen zwischen Stilen vermieden und eine neue Verschmelzung zu Personalstilen gesucht.

Für weiter Informationen (auch Aufnahmen) siehe Chaosma Homepage

WireWorks

Ensemble WireWorks likes to offer contrasts. From brutal build ups of sounds, to lyrical laments, complex polyphonies and pulsating African rhythms; WireWorks consists of an international sound using its unique combination of ensemble instruments alongside newest developments in music technology.

Für weitere Information Wireworks Homepage